Auf ein Wort mit Kinga Mathe

Vor fünfzehn Jahren wurde die Marke KINGA MATHE gegründet. Heute zählt sie zu den erfolgreichsten Trachtenlabels auf dem Markt.  Auf ein Wort mit Kinga Mathe über Wiesn-Highlights, Trends und Heimat …

Kinga Mathe Interview Fesch MagazinNachdem Kinga Mathe mit 13 Jahren von Ungarn nach Deutschland kam, machte sie ihren Schulabschluss und absolvierte eine Ausbildung zur Maskenbildnerin. Die Einladung zu einem Trachtenball in Kitzbühel 2007 war dann der Beginn von etwas Großem. Aus der Idee ein eigenes Dirndl zu entwerfen, ging das gleichnamige Trachtenlabel KINGA MATHE hervor. Die damalige Vollzeit-Mutter von zwei Kleinkindern, schaffte es durch kreatives Denken und innovatives Handeln binnen zwei Monaten 15 Dirndl-Kreationen entstehen zu lassen, die bei der „Tracht und Country“-Messe in Salzburg erstmalig präsentiert wurden. Seitdem entwickelt sich die Marke erfolgreich weiter.

Was war dein liebstes Event in 2023?
Kinga Mathe: Der diesjährige Almauftrieb im Käfer! Hier hat einfach alles gestimmt – die Atmosphäre, die Gäste, die ich an meinen Tischen versammelt hatte, und die schöne Kollektion mit Boss, die an diesem Abend gefeiert wurde.

Was hat dir an der Wiesn 2023 besonders gut gefallen?
Es war generell eine wundervolle, ausgelassene Stimmung! Hier haben die sommerlichen Temperaturen und viele positive, fröhliche Menschen in KINGA MATHE ihren Teil dazu beigetragen.

Was ist ein Trend, den du 2024 im Kommen siehst?
Weiterhin opulente Blusen mit einem starken Fokus auf die Arme – Stichwort Puff-Ärmel! Hochwertige, edle und besondere Stoffe, die für sich stehen und gleichzeitig mein schlichtes Design und klassische Schnitte betonen.

Was bedeutet Heimat für dich?
Heimat ist immer dort, wo das Herz ist! Ich bin mit 13 Jahren von Ungarn nach Deutschland gekommen und habe im Jahr 2008 meine Firma gegründet. Inzwischen fühle ich mich in München, aber auch am Tegernsee und in Kitzbühel – wo ich jeweils einen Store eröffnet habe – sehr wohl. Das Wichtigste ist, dass ich meine Familie um mich habe.

Kinga Mathe Interview Jubiläum

Die exklusive Capsule Collection KINGA X Sandy entstand in Zusammenarbeit mit Alessandra Meyer-Wölden. Wie kam es dazu?
Die Zusammenarbeit mit Sandy hat mir in erster Linie sehr viel Spaß gemacht! Wir sind befreundet, schätzen uns sehr und sind beide absolute Familienmenschen. Daraus entstand auch die Idee eine Capsule-Kollektion für Mutter und Tochter zu machen. Das Modell war ein absoluter Bestseller und die zeitlose Farbe wahnsinnig beliebt.

Was ist dein Lieblingsdirndl aktuell?
Alle Dirndl aus meiner Jubiläumskollektion „15 Jahre Kinga Mathe“ und zwar in allen Farben! Ich liebe vor allem den schönen Samt-Besatz am Rock. Er verleiht der Kollektion etwas Festliches.


Die Kinga Mathe Jubiläumsdirndl


Die neueste Kollektion von Kinga Mathe gibt es auf tracht-a-porter.com zu entdecken.